Verwenden Sie unser Kontaktformular
Lippertsreute - dem See ganz nah - Erholungsort
Wählen Sie aus..
Aktuelles Blättle

Lippertsreute

SprechzeitenAm 10.11.2014 fand eine öffentliche Ortschaftsratssitzung im Pfarrheim in Lippertsreute statt. Gottfried Mayer eröffnet die Sitzung um 20:00 Uhr und begrüßt alle Anwesenden.
Der Ortsvorsteher gratuliert Siegfried Hanßler zum Geburtstag und überreicht eine Flasche BodenseeSecco.

Bauangelegenheiten – Sachstandbericht
Bauantrag auf Sanierung und Um-./Anbau eines Wohnhauses mit Einliegerwohnung auf FlSt. Nr. 205/19 und 205/18, Hauptstraße
12, Lippertsreute Einigen kleineren Abweichungen gegenüber den örtlichen Bauvorschriften kann der Ortschaftsrat zustimmen.
Verbesserungen fordert er bei der Gestaltung der Giebelseite. Insbesondere der große Balkon und die Anordnung der Fenster
soll überplant werden.

Rückblick auf die letzten 5 Jahre
Anmerkung: seit ziemlich genau 5 Jahren bin ich nun im Amt als Ortsvorsteher. Nicht selten habe ich, und sicherlich auch viele von Ihnen, das Gefühl, dass irgendwie gar nichts vorwärts geht. Und je nachdem, welchen Maßstab man anlegt, stimmt das auch. Andererseits eben über einen Fünjahreszeitraum betrachtet, konnte doch das eine oder andere verwirklicht und umgesetzt werden. Hier einige Stichpunkte ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

2009:
- Nov. 2009:
Chlorung der Lippertsreuter Quellen unterhalb des Turmes Hohenbodmann – Ortstermin (durch den Bau einer UV-Analge soll abhilfe geschafen werden)

- 12.12.2009:
Einweihung Straße im Öschle

- Dez. 2009:
noch immer warten auf den Breitbandausbau in Lippertsreute, die Stadt schließe einen Vertrag mit der Telekom zum Ausbau auf DSL

2010
- März 2010:
Erste Überlegungen zur Sanierung /Neugestaltung der Spielplätze in Ernatsreute und Lippertsreute

- September 2010:
Einrichtung einer U3 Gruppe am Kindergarten Lippertsreute

- Oktober 2010:
Antrag auf Förderung zum Bau des Parkplatzes für die L-Halle (Anmerkung: dem Förderantrag wurde nicht entsprochen, somit vorerst keine Umsetzung der Maßnahme

- Oktober 2010:
Brandschutzmaßnahmen in der Grundschule werden angemahnt

- November 2010:
UV-Anlage zur Trinkwasseraufbereitung an den Burghöfen geht in Betrieb – die Chlorung des Trinkwassers kann eingestellt werden

- November 2010:
Beginn der Verlegung der Glasfaserleitung durch die Telekom Ausbau von DSL nicht mehr in diesem Jahr

2011
- Januar 2011:
Toiletten in der Luibrechthalle sollen saniert werden, ein Termin steht noch nicht fest

- März 2011:
DSL OutdooorDSLAM wurde in Lippertsreute und Ernatsreute erstellt (technische Einrichtung als Übergang des DSL Signals vom Glasfaserkabel auf das Kupferkabel)

- Mai 2011:
Einweihung Spielplatz Ernatsreute

- Mai 2011:
Barfußpfad wird durch KLJB Instand gesetzt

- Juni 2011:
neue Tische und Stühle für die Luibrechthalle pünktlich zum Festbankett MVHL

- Juni 2011:
Festbankett und Verbandsmusikfest aus Anlass 150 Jahre Musikkapelle

- Juni 2011:
DSL Anschlüsse können realisiert werden und das lange Warten hat endlich ein Ende (Geschwindigkeit 16 Mbit – inzwischen bis 50 Mbit)

- Juli 2011:
Wunsch nach einem öfentlichen Bücherregal

- September 2011:
Einweihung Spielplatz an der Grundschule in Lippertsreute Beschluss für den Bebauungsplan Ortsmitte (umfasst den neuen Parkplatz und den sogenannten „Kirchhügel“, also innerhalb der Straßen Kirchweg, Wiesenstraße und Hauptstraße

- Oktober 2011:
Volksabstimmung „Stuttgart 21“

- November 2011:
Absichtserklärung zur Anschaffung eines Temposmilyes

2012
- Januar 2012:
erste Überlegungen, wie es nach der Pensionierung von
Hausmeister Hugo Maier weiter geht

- April 2012:
Dachsanierung an der Grundschule beginnt

- Juli 2012:
Erweiterung Mobilfunkmast auf dem Hebsackhof auf UMTS

- Juli 2012:
Bürgerabend am 6. Juli aus Anlass „40 Jahre Eingemeindung“

- Oktober 2012:
Hugo Maier wird verabschiedet

- Oktober 2012:
das Bürgersolardach auf der Grundschule geht ans Netz (nur geringe Gewinnaussichten)

- Oktober 2012:
Bilderwettbewerb wird angeregt

- November 2012:
oizielle Amtseinsetzung von Sabine Schöllhorn zur Schulleiterin in Lippertsreute

- November 2012:
Überlegungen für weitere Bauplatzentwicklung

2013
- Februar 2013:
Feier des 200sten Lippertsreuter Blättles in der Luibrechthalle Umstellung auf modernes Redaktionssystem, anderes Layout und in Farbe Lippertsreuter Blättle

- Februar 2013:
ehemalige „Lehrerwohnung im 1 OG Kindergarten wird frei Überlegungen und Planungen zur Kindergartennutzung

- Mai 2013:
Bürgerentscheid zur Landesgartenschau ergibt Zustimmung

- Mai 2013:
Hausmeisterstelle für Luibrechthalle und Grundschule wird ausgeschrieben

- Juni 2013:
Thomas Gut wird mit ca. 6,5 Stunden pro Woche als Hausmeister eingestellt

- November 2013:
Bauarbeiten für Parkplatz Luibrechthalle beginnen und gehen zügig voran

- Dezember 2013:
Parkplatz ist praktisch fertig gestellt und kann am Weihnachtskonzert erstmalig benutzt werden

- Dezember 2013:
viele Bauanträge werden künftig von der Verwaltung entschieden, OV Mayer wünscht sich weiterhin zumindest informiert zu werden

2014
- Februar 2014:
Vorbereitungen für OR Wahl beginnen

- Mai 2014:
der gesamte obere Stock des Kindergartens soll für Kinderbetreuungszwecke ausgebaut werden

- Mai 2014:
die Brandschutzmaßnahmen an der Grundschule sind soweit abgeschlossen, „Rauchvorhang“ und Fluchttreppe, sowie RWA –Fenster sind eingebaut

- Juli 2014:
Planung für Wasserleitung von Bambergen zum Hochbehälter
Hebsackhof

- Juli 2014:
konstituierende Sitzung

- September 2014:
Antrag auf Erweiterung der Mobilfunkanlage am Hebsackhof auf LTE

- September 2014:
Beginn der Renovierungsarbeiten im KiGa Obergeschoss, provisorische Einrichtung einer kleinen Regelgruppe im Rathaus

- Oktober 2014:
Toilettenanlagen und Brandschutzfenster in der Luibrechthalle sind eingebaut

...und das wird uns unter anderem die nächsten Jahre
beschäftigen:

- Landesgartenschau evtl. kombiniert mit dem Thema ‚Apfel’ und ‚Apfelbaum’
- Kulturelle Angebote in Lippertsreute
- Verkehr und Verkehrsentwicklung
- Baulandentwicklung
- Radweg

Bekanntgaben / Verschiedenes
- Zurzeit wird zwischen Bambergen und der Lindenwiese von den Stadtwerken am See eine neue Wasserleitung verlegt. Dies dient zum einen der Wasserversorgung Bambergen. Darüber hinaus, wird die Leitung aber im nächsten Jahr bis nach Ernatsreute und zum Hochbehälter beim Hebsackhof weitergelegt. Ob, und in wie weit dann Bodenseewasser auch ins Lipppertsreuter Netz eingespeist wird, steht noch nicht fest. Vor allem dient diese Leitung zunächst der Versorgungssicherheit für Lippertsreute und Ernatsreute.

- Ortschaftsratsitzung: im Dezember findet keine öffentliche OR-Sitzung statt

Die erste Ortschaftsratsitzung im neuen Jahr ist dann am 12.01.2015.

 

 

Mittwoch, 28. Juni 2017