Verwenden Sie unser Kontaktformular
Lippertsreute - dem See ganz nah - Erholungsort
Wählen Sie aus..
Aktuelles Blättle

Lippertsreute
Rathaus LippertsreuteAm Montag, 09. Juni 2008, fand eine öffentliche Ortschaftsratsitzung statt.
Beginn 20.00 Uhr.
Punkt 1 Bürgeranfragen / keine

Punkt 2 Information zur Grundschule Lippertsreute-Deisendorf

Bericht aus der Gemeinderatsitzung vom 28. Mai 2008
Die Grundschule Lippertsreute-Deisendorf ist eine Schule mit zwei Standorten. Nachdem die Schülerzahlen zurückgehen werden die kommenden Erstklässer zusammen mit der zweiten Klasse als so genannte „kombinierte Klasse“ unterrichtet. Wie bereits schon öfters berichtet, sollte der Standort Deisendorf infolge von Streichungen einiger Unterrichtsstunden, sowie Personal wegfallen. Deisendorf und Lippertsreute wollten aber beide Standorte beibehalten. Der Kulturausschuß der Stadt Überlingen war ebenfalls für Beibehaltung beider Standorte mit einem verbesserten Betreuungsangebot. Dieses Votum wurde im Gemeinderat vorgetragen, der diesem ebenfalls zustimmte. Die Eltern der
Grundschüler stimmten in einer Umfrage mehrheitlich für den Erhalt beider Schulstandorte. Für das kommende Schuljahr 2008 wird folgendes umgesetzt:
Die vierte Klasse wird in Deisendorf unterrichtet, die kombinierte erste und zweite Klasse, sowie die dritte Klasse wird in Lippertsreute unterrichtet. Die Stadt Überlingen wird ein Konzept erarbeiten, bei dem die Kinder von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr eine Betreuung haben. Die Nutzung der Räumlichkeiten der Vereine in der Schule in Lippertsreute bleibt wie bisher.

Punkt 3 Bauangelegenheiten
Bauanfrage zum Einbau von Büroräumen, diverse kleine Änderungen an Fassade und Dach, Flurstück-Nr. 577, Gemarkung Lippertsreute, Ahäusle 2
Die Bauvoranfrage wurde aufgrund der Lage des Objekts im Außenbereich vom Bauausschuß zurückgestellt. Hier sollen die Behörden öffentlicher Belange gehört werden. Der Ortschaftsrat sieht in der Baumaßnahme eine Aufwertung des Objekts und kann sich eine Umnutzung vorstellen.

Punkt 4 Haushalt 2009 / mittelfristige Finanzplanung
Im städtischen Haushalt 2009 müssen jetzt schon die Mittel beantragt werden. Der OR hat wieder einige Maßnahmen beantragt, wie Instandhaltungen an der Schule, Luibrechthalle, Kindergarten, Info-Tafel für Gäste, vorgesehener Parkplatz für die Luibrechthalle usw. 

Punkt 5 850-Jahrfeier / letzte Vorbereitungen und Infos
Lippertsreute erhält anlässlich der 850-Jahrfeier eine Dorfchronik, diese wird zum Preis von 15,00 € zum Kauf angeboten. Verkaufsstellen: Ortsverwaltung Lippertsreute und Autohaus Hahn Lippertsreute. Alle Vorbereitungen für das große Jubiläumsfest sind getroffen und wir hoffen, dass alles soweit wie möglich klappt. Weiter Infos in diesem Blättle.

Punkt 6 Genehmigung Protokoll vom 19.05.08 / keine Beanstandungen

Punkt 7 Bekanntgaben / Verschiedenes
Die nächste Ortschaftsratsitzung ist am Montag, 14. Juli 08 um 19.30 Uhr
Der Förderverein Dorfgemeinschaft hat für die Luibrechthalle neue Gläserangeschafft.  Der Kindergarten Lippertsreute erhält den Felix-Preis. Dies ist eine Auszeichnung dafür, dass im Kindergarten täglich gesungen wird. Die Verleihung ist am 12. Juni 08.
Anlässlich der 850-Jahrfeier wird eine provisorische Auffahrt für den zukünftigen Parkplatz der Luibrechthalle geschaffen, diese wird nach dem Fest wieder zurückgebaut. Am Wallfahrtsort Maria im Stein wurde ein großer Felsblock, der abzustürzen drohte, gesichert und von einer Spezialfirma abgetragen.

Punkt 8 Anfragen
Eine Anfrage betraf das Parken von Autos und LKW’s in einigen Strassen.
Schließung der Sitzung um 21.30 Uhr.


Donnerstag, 29. Oktober 2020