Verwenden Sie unser Kontaktformular
Lippertsreute - dem See ganz nah - Erholungsort
Wählen Sie aus..
Aktuelles Blättle

Lippertsreute

Rathaus LippertsreuteAm Montag den 14.02.2011 fand um 20.00 Uhr eine öffentliche OR-Sitzung statt.

Bauantrag, „Am Schellenberg“
Wolfgang Braunwarth stellt einen Bauantrag für das Fl.St. 143/15 „Am Schellenberg“ vor und erläutert, dass der Antrag teilweise vom Bebauungsplan abweicht.
Das Gremium berät über die gewünschten Befreiungen und beschließt, eine
Überschreitung der vorgegebenen EFH um maximal 50cm zuzulassen. Andernfalls wäre das noch zum Verkauf stehende Nachbargrundstück beeinträchtigt. Vorbehaltlich dieser Änderung stimmt das Gremium dem Antrag zu.


Bauantrag im vereinfachten Verfahren
Das Gremium wird über einen Bauantrag zur Erstellung eines „Solar-Carports“ auf dem Fl.St. 208/1, Wackenweiler Straße 1, informiert. Das Gremium wünscht eine Abklärung bezüglich einer Baulast auf dem Nachbargrundstück und der Sachlage bei einer eventuellen Begrünung in  Grenznähe.

Brandschutz- und Bestuhlungspläne Luibrechthalle
OV Mayer informiert über die Brandschutzverordnung und die Auswirkungen auf die neunen Bestuhlungspläne für die Luibrechthalle. Er hebt hierbei hervor, dass es sich nicht um „neue“ Verordnungen handle, sondern bereits bestehende Vorschriften umgesetzt werden. Ebenso betont er die Notwendigkeit derartigerVorschriften.


Besprechung Studienarbeit - Bioenergie und Tourismus
Eine Studentengruppe aus Rottenburg hat eine Arbeit zum Thema „Verbindung von Bioenergie und Tourismus in Lippertsreute“ erstellt. Gottfried Mayer stellt diese kurz vor und bittet das Gremium, sich in nächster Zeit Gedanken zu machen, inwiefern Aspekte dieser Arbeit auf Lippertsreute anwendbar und sinnvoll sind.
Markus Keller weist auf das Beispiel eines „Landschafts- und Erlebnispfades“ innerhalb der Ausarbeitung hin.

Bekanntgaben / Verschiedenes

  • Die Straßenbeleuchtungen „Im Öschle“ sollen zumindest teilweise nachts abgeschaltet werden.
  • OV Mayer informiert über die Klage einer Bürgerin über gestiegene Lärmbelästigung an der Ortseinfahrt Ernatsreute aus Richtung Owingen.
  • Die Fertigstellung der DSL-Anbindung sei laut Telekom bis Ende März realistisch (ohne Garantie!). Bis dahin könne es aber vermehrt zu Störungen kommen.
  • Die nächste Sitzung findet am 14.03.2011 statt.

 

Montag, 09. Dezember 2019